Konstruktiv mutig - 
Entscheidungen mit Weitblick


Die Geschichte beginnt mit Holz. Natürlich. Statt von Innovation sprach man damals von Weiterentwicklung, von der bestmöglichen Nutzung des Werkstoffes Holz als konstruktiven Baustoff. Ganz im Sinne der Wirtschaftlichkeit beim Bauen. Daran hat sich bis heute nichts verändert. Damals wie heute hat es im Unternehmen immer mutige Menschen gegeben, die ein Stück weiter vorausdenken und vorausplanen konnten.

Der Name Josef Kaufmann findet sich als erster in der langen Familientradition, 1952 gründete er die Zimmerei und Brettschichtholzfertigung. Ein halbes Jahrhundert später wurde durch die strategische Neuausrichtung des Unternehmens und die Fokussierung auf die Kernkompetenzen der jeweiligen Bereiche ein neues Kapitel aufgeschlagen: Wir sind der Spezialist für die Planung und den Bau von Hallen, Fassaden, Modulen und Hochregalen aus Holz, für die Umsetzung von Wohnbauprojekten. Und das wird die Zukunft der Geschichte sein: Mutig weiterzudenken.

Meilensteine in unserer Geschichte: