Wohnanlage Hummelkaserne, Graz (A)

BAUHERR: ENW Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft m.b.H.
PLANUNG: sps÷architekten zt gmbh, Thalgau
Statik:
merz kley partner ZT GmbH, Dornbirn
PROJEKTLEITER: Thomas Bereuter
UMFANG: Errichtung von 96 Wohneinheiten als Generalübernehmer

Das Grundstück befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Hummelkaserne und damit im Stadtentwicklungsgebiet Reininghausgründe. Es handelt sich um den ersten sechsgeschossigen Holzbau in der Steiermark. Die insgesamt 92 Wohneinheiten befinden sich in vier Baukörpern. Konstruktiv bestehen die Baukörper aus einem betonierten Lift- und Stiegenhauskern – Wände und Decken wurden aus vorgefertigten Brettsperrholzelementen, inkl. Fenster und Fassaden, errichtet. Die Holzfassaden lassen das gewählte Konstruktionsmaterial erkennen.